Wer sind wir?

Wir sind eine Gruppe bestehend aus Kindern, Eltern und jungen Menschen, die gemeinsam das Haus in der Wolfgang-Heinze-Straße 43 sanieren und bewohnen möchten. Im Gegensatz zu üblichen Mietverhältnissen, die vom Gedanken an Profitmaximierung und der damit verbundenen Unsicherheit und Ohnmacht geprägt sind, wollen wir unser Wohnen selbst in die Hand nehmen und gemeinsam organisieren.

Die zukünftige Hausgemeinschaft besteht momentan aus elf Erwachsenen und vier Kindern im Alter von Neugeboren bis 42 Jahren. Mit der Zeit wollen wir uns aber noch weiter vergrößern. Die meisten von uns leben bereits seit mehreren Jahren in Leipzig, besuchen dort KiTa, Universität und gehen ihrer Arbeit nach. Der Erwerb des Hauses würde es uns ermöglichen, längerfristig und zu sicheren Konditionen in Leipzig leben zu können. Die Gruppe wird sich voraussichtlich in den kommenden Wochen noch etwas vergrößern, um sowohl Kauf als auch Sanierung stemmen zu können.