Unser Haus

Das Haus steht seit 15 Jahren leer und hat seitdem keine bauliche Maßnahme mehr erfahren. Um das Haus bewohnbar zu machen, bedarf es Zeit, Geld und Geduld. Zusätzlich ist das Haus denkmalgeschützt, wodurch die Sanierung kostspieliger und aufwendiger wird. Wir sehen dies als realistische Herausforderung und möchten das Objekt gerne erwerben.

Unser zukünftiges Zuhause lieg im Stadtteil Connewitz. Der Stadtteil liegt uns besonders am Herzen, da hier ein Großteil unseres sozialen Netzwerks, aber auch Kitas usw. liegen. Daher möchten wir mit unserem Projekt auch dazu beitragen, den Stadtteil mitzugestalten.

Wir planen eine niedrigschwellige jedoch ökologisch nachhaltige Sanierung. Für uns ist es wichtig den Altbaucharakter des Hauses durch Restaurierung- und Auswertungsarbeiten zu erhalten.

Da wir davon überzeugt sind, dass Immobilien langfristig vor spekulativen Geschäften geschützt sind, möchten wir den Kauf gerne mit der hierauf spezialisierten Stiftung trias, vollziehen. Dadurch sollen die Ziele des Projektes gesichert und eine Privatisierung ausgeschlossen werden.

Um dies zu ermöglichen, könnt ihr unter dem Stichwort „wolle43“ auf das Konto DE02 4306 0967 0103 2696 01 der Stiftung trias bei der GLS Bank zustiften oder eine andere Form der Unterstützung wählen.